25 Affiliate Marketing-Fakten für Marketing Manager

  • geschrieben von

Effektives Marketing beinhaltet die Überwachung, die Optimierung und die Prüfung Deiner Marketingstrategie.

Teilen

Wenn Du auf der Suche nach einer guten Marketingmethode bist, die einfach zu managen ist und dabei einen guten ROI bietet, dann solltest Du Affiliate Marketing in Betracht ziehen. Zu Beginn erscheint Dir Affiliate Marketing jedoch vielleicht ein wenig komplex. Daher haben wir, zum besseren Verständnis, die häufigsten Fragen beantwortet, die Marketing Manager bezüglich Affiliate Marketing stellen.

1. Was ist Affiliate Marketing eigentlich?

Affiliate Marketing beinhaltet das Anbieten Deines Produkts oder Deiner Dienstleistung an Publisher (auch bekannt als Affiliates), um in Deinem Namen zu werben. Im Gegenzug zahlst Du eine Provision für jeden Verkauf, der dank der Publisher generiert wird. Als leistungsabhängige Marketingmethode bezahlst Du nur für erfolgreiche Transaktionen.

2. Wie kann Affiliate Marketing Dein Business unterstützen?

Affiliate Marketing hilft Deinem Unternehmen mit dem Zugang zu professionellen Publishern. Diese bewerben Deine Produkte bei einem neuen Publikum. So verfolgst Du eine kostengünstige Marketingmethode mit einem guten ROI und hast nebenbei noch Zeit für andere Projekte Deines Unternehmens.

3. Wie viel ist die globale Affiliate-Industrie wert?

In unserem letzten Awin Report sowie in unserem Whitepaper berichteten wir, dass die jährlichen Investitionen in die Branche weltweit mehr als 12 Milliarden Euro pro Jahr betragen.

4. Was ist ein Affiliate-Programm oder Partnerprogramm?

Ein Affiliate-Programm bezeichnet das Gesamtpaket, das den Publishern zur Bewerbung zusammengestellt wird. Das Programm enthält Details über das Produkt, den Verkaufswert des Produkts, die Höhe der Provisionen und Werbematerialien. Viele Partnerprogramme werden über ein Affiliate-Netzwerk wie Awin verwaltet, das als Plattform zur Verbindung von Publishern und Advertisern, also den Werbetreibenden, dient. Es ist aber auch möglich, ein Programm direkt anzubieten

5. Wie verdienen Affiliate-Netzwerke ihr Geld?

Affiliate-Netzwerke verdienen Geld durch Gebühren, die den Advertisern in Rechnung gestellt werden. Diese Gebühren werden mit jedem einzelnen Advertiser individuell vereinbart und in der Regel als Prozentsatz jedes getätigten Verkaufs gezahlt.

6. Was ist der Unterschied zwischen Affiliate Marketing und Dropshipping?

Dropshipping ermöglicht es Dir, einen Online-Shop zu betreiben, ohne Produkte lagern zu müssen. Du inserierst die Produkte und wenn jemand eine Bestellung tätigt, erwirbst Du das Produkt bei Deinem Großhändler zu einem vergünstigten Preis. Dieser kümmert sich in Deinem Namen um den Versand und die Verpackung.

Affiliate Marketing ist Empfehlungsmarketing. Wenn ein Kunde über den Affiliate-Link kauft, muss kein Geld vom Publisher verwaltet werden, denn der Kunde wird direkt auf die Website des Händlers geleitet, um den Kauf abzuschließen. Der Verkauf wird durch Cookies und eine Provision getrackt, die an den Publisher ausgezahlt wird.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass Affiliate Marketing nicht verlangt, dass der Publisher den Verkaufsprozess erfüllt oder den Kundensupport übernimmt. Als Dropshipper bist Du immer noch für den Verkaufsprozess verantwortlich, auch wenn Du keinen Bestand verwalten.

7. Kann man Affiliate Marketing zur Lead-Generierung nutzen?

Normalerweise wird Affiliate Marketing genutzt, um Umsätze zu generieren. Es kann jedoch auch dazu verwendet werden Leads zu generieren. Dann wird für jeden neu erworbenen Kunden eine Provision gezahlt. Unternehmen, die eine Dienstleistung anbieten, entscheiden sich oft für Leads, da für sie die Pflege ihres Kundenstamms enorm wertvoll ist. Denke auch daran, dass jeder durch Affiliate Marketing generierte Kunde ein potenzieller Lead für weitere Produkte ist. Darüber hinaus verfügt Awin über einen dedizierten Leadgenerierungsservice, der für die Erstellung hochwertiger Leads genutzt werden kann.

 8. Sind Affiliate Marketing und Performance Marketing das Gleiche?

Performance Marketing ist eine Marketingmethode, die unterschiedliche Preisstrukturen umfasst, abhängig von der Performance der Anzeige. Beispiele dafür sind wie oft das Produkt angesehen oder angeklickt wird oder wie oft ein Verkauf durchgeführt wird. Dazu gehören Methoden wie Pay-per-Click oder Display-Werbung. Affiliate Marketing ist eine Form des Performance Marketings, da Provisionen auf die Leistung gezahlt werden. Dies ist in der Regel der Fall, wenn ein Verkauf erfolgt.

9. Ist es möglich, Affiliate-Angebote mobil zu bewerben?

Smartphones sind im Wesentlichen Computer im Kleinformat, also können sie die gleichen Websites und Affiliate-Angebote anzeigen wie ein PC. Mobiltelefone verfügen jedoch auch über spezifische Tools, die auf Computern nicht unbedingt verfügbar sind. Diese können für Publisher sehr nützlich sein. Eine Werbeanzeige kann für mobile Nutzer optimiert werden, sodass dieses Publikum leicht auf das Angebot zugreifen kann. Publisher können auch Text- und Instant Messaging-Aktionen sinnvoll nutzen. Da der Mobilfunkmarkt in Zukunft voraussichtlich 80 Prozent des Traffics ausmachen wird, können Publisher nicht nur auf mobilen Geräten werben, sie verpassen sogar einen großen Markt, wenn sie es nicht tun.

10. Was ist ein Super-Affiliate?

Ein Super-Affiliate ist jemand, der ein florierendes und einflussreiches Affiliate-Geschäft aufgebaut hat und im Vergleich zu anderen am Programm beteiligten Publishern konsequent einen Großteil der Umsätze aus dem Programm erzielt. Meist sind dies fünf- oder sechsstellige Beträge.

11. Wo finde ich qualifizierte Publisher?

Der beste Ort, um qualifizierte Publisher zu finden, ist ein renommiertes Affiliate-Netzwerken wie Awin. Die Publisher durchlaufen vor ihrem Beitritt zum Netzwerk einen strengen Bewerbungsprozess und zahlreiche Konformitätsprüfungen. Du kannst Dein Programm aber auch auf Deiner Website bewerben und Publisher zur Registrierung einladen.

12. Was ist ein Affiliate-Disclaimer?

Ein Affiliate-Disclaimer offenbart dem Websitenbesucher, dass es auf der Website Affiliate-Links geben kann, für die eine Provision an den Publisher gezahlt werden kann, wenn der potentielle Käufer diese Links angeklickt und ein Verkauf erfolgt. Weitere Informationen zur DSGVO haben wir hier für Dich zusammengestellt.

13. Wie viel Provision sollte man den Publishern zahlen?

Die Provisionssätze sind flexibel und hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Conversion Rate Deiner Website und der Industriestandard für Deine Produktart. Die Zahlungsstruktur muss jedoch attraktiv genug sein, um die Publisher zur Teilnahme an Deinem Programm zu ermutigen. Gleichzeitig muss aber gewährleistet sein, dass Du mit dem Produkt Geld verdienst.

 14. Sorgen aufgrund von Ad-Blockern – sind diese berechtigt?

Es ist ganz normal, dass sich Affiliate-Vermarkter um Ad-Blocker sorgen, da sie beeinflussen können, wer Werbung sieht. Allerdings entwickelt sich die Welt des Onlinemarketings beständig weiter. So wird auch dieses Hindernis bewältigt werden. Es gibt zudem weitere positive Nachrichten, da Chrome's neueste Version nur Werbeanzeigen blockiert, die nicht den Better-Ads-Standards entsprechen. Seriöse Publisher werden also weiterhin erfolgreich sein.

15. Wie gehen wir mit Compliance-Problemen um?

Der einfachste Weg skrupelloses Verhalten zu umgehen, ist die Anmeldung bei einem Affiliate-Netzwerk und die Veröffentlichung Deines Programms auf der Plattform des Netzwerks. Netzwerke verfügen über Fachkenntnisse in der Compliance-Überwachung, die dazu beitragen, potenzielle Probleme zu vermeiden

16. Was passiert, wenn der Publisher nicht performt?

Nichts - Da Du nur bezahlst, wenn der Publisher einen Verkauf  generiert, besteht kein Risiko durch leistungsschwache Publisher. Ein gutes Netzwerk von Publishern ist jedoch wichtig für den Erfolg, denn wenn Du nur wenige Publisher besitzt, kann ein nicht-performender Werbepartner den Umsatz stark minimieren.

17. Wie werden Publisher-Aktivitäten getrackt?

Jeder Publisher hat eine eindeutige Publisher-ID. Diese ermöglicht die Aufzeichnung darüber, welcher Publisher welche Umsätze generiert. Diese Aktivität kann dann in den Reports angezeigt werden.

18. Ist Social Media eine wichtiger Teil von Affiliate Marketing?

Publisher bewerben ihre Programme mit verschiedenen Mitteln, darunter Blogs, Websites, E-Mail-Marketing, Pay-per-Click und Social-Media-Posts. Social Media hat ein großes interaktives Publikum, was diese Plattform zu einer guten Quelle für potenziellen Traffic macht.

19. Kann ein Affiliate-Programm in mehreren Ländern live sein?

Partnerprogramme können in jedem Land beworben werden, das einen Bedarf an Deinem Produkt hat und in dem Dein Affiliate-Netzwerk tätig ist. Wenn Deine Website in mehreren Sprachversionen vorliegt, ist es am besten, nach Möglichkeit ein Partnerprogramm pro Sprache einzurichten, damit Publisher ihre Follower auf die am besten geeignete Version leiten können

20. Was sind die Vorteile von Affiliate Marketing?

Da Affiliate Marketing nur Provisionen auf den Umsatz auszahlt, besteht ein minimales Risiko, dass Promotions keinen ROI generieren. Es stellt Dein Produkt auch einem neuen Publikum vor, während es gleichzeitig die verschiedenen Fähigkeiten Deiner Publisher nutzt. Die Budgets sind aufgrund der Sichtbarkeit und Transparenz, die der Kanal bietet, einfach zu verwalten und zu pflegen. Wenn Du ein Affiliate-Netzwerk nutzt, ist die Verwaltung Deines Programms unkompliziert, einschließlich des Umgangs mit Retouren und Kundenservice.

21. Was sind die Nachteile von Affiliate Marketing?

Wenn Du Dich entscheidest, kein Affiliate-Netzwerk zu nutzen, kann die Verwaltung Deines Affiliate-Programms zeitaufwändig sein. Auch Compliance ist ohne Netzwerk ein Thema. Darüber hinaus kann es schwierig sein, ein Team von loyalen Publishern aufzubauen, die Dein Programm langfristig bewerben.

22. Wie viel Wachstum ist für die Affiliate-Industrie angedacht?

Die 2018 erhobenen Daten zeigten, dass die Ausgaben für Affiliate Marketing in Großbritannien um 15 Prozent gestiegen sind, während in den USA von 2015 bis 2020 ein Wachstum von 62 Prozent erwartet wird. Es wird grundsätzlich erwartet, dass sich das jährliche Wachstum der Ausgaben um 10,1 Prozent fortsetzt.

 23. Wächst die Affiliate-Industrie weiter?

Ein Anstieg der Investitionen in die Affiliate Marketing-Industrie ist zu erwarten, die Industrie wird demnach sicherlich weiter wachsen. Affiliate Marketing und Influencer Marketing spielen eine große Rolle in der Marketingwelt und diese starke Kombination wird ihren Siegeskurs fortsetzen. Durch die Verwendung beider Ansätze in Kombination erwarten wir, dass Affiliate Marketing stärker und stärker wird. Passend dazu das Zitat aus dem AM Navigator: „Affiliate Marketing stellt sicher, dass Du mehr Conversion bekommst, während Influencer Marketing Dir hilft, eine breite Zielgruppe anzusprechen.“

24. Wie werden sich unsere Investitionen auszahlen?

Obwohl es keine feste Antwort auf diese Frage gibt, kannst Du von etwa einem Jahr ausgehen. Das ist deutlich schneller als bei vielen anderen Geschäftsmodellen, bei denen sich Investitionen in der Regel erst nach drei Jahren auszahlen.

25. Was hält die Zukunft für das Affiliate Marketing bereit?

Affiliate Marketing wird  auch in Zukunft bestehen bleiben. Es wird sich wahrscheinlich weiterentwickeln und an die Veränderungen anpassen, die die E-Commerce Branche einfordert. Zum Beispiel prognostizierte Awin, dass das Technologie-Tracking im Rampenlicht stehen wird, was dazu führt, dass Unternehmen ihre aktuelle Software überprüfen werden. Daneben gibt es auch Diskussionen über die Auswirkungen der Konsolidierung einiger der größeren Affiliate Marketing-Unternehmen auf die gesamte Branche sowie Diskussionen darüber, wie Meinungsverschiedenheiten im internationalen Handel weniger negativen Einfluss auf das Wachstum des E-Commerce über Landesgrenzen hinweg haben könnten.

Die engen Beziehungen, die die Publisher zu ihren Endkunden haben, werden der Branche jedoch wahrscheinlich zugute kommen, da viele Vermarkter auf das Modell "Direct to Consumers" umsteigen wollen.

Wenn Du Dir noch nicht sicher bist, ob das für Dich funktioniert, dann werfe einen Blick auf die Advertiser im Awin-Netzwerk, die bereits erfolgreich Affiliate Marketing nutzen. Auch Du kannst Affiliate Marketing zu Deinem Vorteil nutzen.