Awin Talks: US-Datenrechtdiskussion, weltweite Werbeausgaben, manipulierte Rezensionen auf TripAdvisor und Amazon

  • geschrieben von

In Episode 4 der Awin Talks interviewt Kevin den US-Digital Medienanwalt Gary Kibel.

Teilen

In Episode 4 der Awin Talks interviewt Kevin den US-Digital Medienanwalt Gary Kibel, um mehr über die dortigen Datenschutzgesetze herauszufinden und zu klären, wie diese Online-Unternehmen beeinflussen können. Das Strategieteam von Awin und der Medienanwalt diskutieren zudem den Fall des Italieners, der vor Kurzem für den Verkauf von gefälschten Bewertungen auf TripAdvisor in Haft kam. Außerdem schockierte die Nachricht, dass einige Amazon-Mitarbeiter bestochen wurden, um negative Produktbewertungen zu löschen. Auch die aktuellen, weltweiten Werbeausgaben, die kürzlich von eMarketer veröffentlicht wurden, schauen wir uns im Podcast genauer an.

Hier kannst Du Dir die gesamte Folge anhören.