Social Media & Influencer Marketing

  • Verfasst von am

Die Zusammenarbeit mit Bloggern ist auch für Telco und Finance Unternehmen sehr spannend. Wie man Influencer Marketing und Affiliate Marketing erfolgreich kombinieren kann, erklärt uns Kim Westwood von Shopping Links.

Teilen

Kim Westwood ist die Gründerin und Geschäftsführerin von Shopping Links, eine Plattform, die Blogger und Influencer mit Marken verbindet. In dem folgenden Artikel erklärt sie wie Marken die sozialen Netzwerke und Influencer Marketing perfekt nutzen können, um Awareness zu schaffen, Neukunden zu gewinnen und Kunden langfristig zu binden.

Don’t Sell Your Product. Spark a Conversation. 

Das scheint nicht intuitiv zu sein, besonders für Marketing-Mitarbeiter, aber Ihr werdet einen hohen ROI erkennen, wenn Ihr nicht aufdringlich verkaufen wollt. Das Ziel Deiner Social Media Kampagne sollte sein, Dein Publikum durch hilfreichen Content und Informationen förmlich zu verzaubern. Je mehr es sich nach einem persönlichen Gespräch anfühlt, desto wahrscheinlicher ist eine positive Rückmeldung Deiner Kunden.

Beginne damit, über die meistgestellten Fragen Deiner Kunden nachzudenken. Welche Schwachpunkte hat Dein Produkt gegebenenfalls? Welche aktuellen Trends oder Events sind für Deine Kunden relevant? Wenn Du beispielsweise aus dem Finanzsektor kommst, könntest Du mit wichtigen Insider-Informationen zu den neuesten Regelungen helfen. Wenn Du ein Versicherungsunternehmen bist, kannst Du erklären, welche Versicherung in welchem Fall am besten passt. Wenn Du Dir unsicher bist, kannst Du Dich hieran orientieren: erstelle Content, der bildet, begeistert und unterhält (auch als die sogenannten drei "E"s bekannt: educate, enlight, entertain).

Seek Out Influencers That Fit Your Brand. 

Influencer Marketing verstärkt Deine eigenen Social Media Kampagnen, indem Dir die Influencer zu einer größeren Reichweite verhelfen. Aber um von allen Vorzügen perfekt zu profitieren, musst Du sicher gehen, dass Du auch das passende Publikum ansprichst. Für viele Industrien bedeutet das, dass man nach dem einen Influencer suchen muss, der am meisten für Deine Produkte brennt. Auch wenn das bedeutet, dass dieser gegebenenfalls weniger Follower hat.

Eine KFZ-Versicherung zum Beispiel möchte Eltern von Jugendlichen durch „Mum Blogger“ erreichen oder Besitzer von Sportwagen durch passionierte Auto Blogger. Ein Kreditkartenanbieter könnte mit Fashion Bloggern zusammenarbeiten, um die Vorteile der Kreditkarte in realistischen Situationen zu zeigen – wie einfach ist es, die Karte in allen Ländern zu nutzen und wie viele Läden akzeptieren die Karte? Der beste Influencer für Dich muss nicht zwingend perfekt zu Deiner Branche passen, aber dieser könnte Deine Zielgruppe perfekt repräsentieren.

Think Outside the Post. 

Auch wenn wir bei Social Media an Dinge wie Status-Updates, Teilen von Fotos oder Posts denken, können nicht alle erfolgreichen Kampagnen so beschrieben werden. Geschenkgutscheine oder kostenlose Produktproben sind ein guter Weg, um Dein Produkt in Aktion zu zeigen. Ein Telco Unternehmen könnte das neueste Smartphone verleihen, sodass die Influencer das Handy auf Herz und Nieren testen können. Ein Finanzplaner könnte auch einen Blogger auf seinem Weg zum gefüllten Sparstrumpf begleiten.

Einige der erfolgreichsten Kooperationen, die wir zusammengeführt haben, sind durch einen entscheidenen Grund so erfolgreich geworden: persönliche und langfristige Zusammenarbeit. Marks and Spencer hat es mit dieser Strategie weit gebracht. Sie luden ihre Influencer regelmäßig zu verschiedenen Veranstaltungen ein, um die Bindung zur Marke zu stärken und das Engagement zu steigern. Doch jede Marke aus jeder Industrie kann dies ebenso tun. Gemeinsame Events erreichen Neukunden und unterstützen neue Kooperationen.

Add Influencer Marketing to Affiliate Marketing. 

Auch wenn Affiliate Marketing und Influencer Marketing zwei verschiedene Strategien zu sein scheinen, haben wir als erste Influencer Marketing Plattform beide Kanäle zusammengeführt. Wir ergänzen fixe Vergütungen mit Provisionen – so können Marken von der Reichweite der Influencer profitieren und haben die volle Kontrolle über die Nachricht, die verbreitet wird. Außerdem hat man ebenso die volle Kontrolle über die Kosten und das Tracking.

Diese Kampagnen schließen klassicherweise bezahlte Social Media und Blog Posts ein, die mit Affiliate Links versehen werden. Dies ermöglicht den Follower sofort einen Kauf abschzuschließen, der zu Deinem Influencer zurückverfolgt werden kann. Unserer Meinung nach ist eine attraktive prozentuale Provision zusammen mit einer fixen Vergütung der erfolgversprechendste Weg. Doch nicht nur die Bezahlung ist wichtig, auch eine enge Zusammenarbeit. Wenn sich der Influencer nicht wertgeschätzt oder inspiriert fühlt, kann es schwierig werden, eine langfristige Kooperation zu halten. Das Zusammenspiel macht also den Unterschied aus: hoch qualitativer Content, eine gute Zusammenarbeit sowie attraktive Vergütungen.

Putting It All Together.

Es gibt nur wenige Wege über alle Industrien hinweg um Social Media und Influencer perfekt einzusetzen. Indem Influencer Marketing mit Affiliate Marketing kombiniert wird, können Marken ihre Reichweite vergrößern, direkt mit Endkunden in Kontakt treten und den Erfolg messen. Mit diesem Weg kann der ROI maximiert werden, egal ob Du Awareness schaffen willst, Sales generieren oder SEO optimieren.

Wenn Du den ROI betrachtest, solltest Du weitere Faktoren beachten. Sei es die hoch qualitativen Fotos der Influencer sowie die langfristige Kundenbindung. Es kann ebenso helfen, wenn Du Dir die Ergebnisse einzelner Influencer anschaust. Unsere Collaboration Results Page zeigt Dir genau welche Reichweite, Engagement Rate und provisionierte Sales ein Influencer generiert.

About Shopping Links

Shopping Links ist ein Marktplatz, um Blogger einfach mit Marken zu verbinden. Das in Echzeit und automatisch aktualisierte Media Kit jeden Bloggers hilft Marken und PR Agenturen bei der Suche nach dem perfekten Influencer. Ebenso ermöglicht das Unternehmen Dir einen schnellen Einblick in alle neuen Influencer, die der Plattform beitreten.

Wenn Du Interesse an einer Zusammenarbeit hast, kannst Du Dich an Mayra James wenden.