Impressionen von Awin

Martina Heiss

Hallo, mein Name ist Martina und ich habe vor einem Jahr bei Awin im Bereich Financial Operations, im Team Accounts Payable als Junior Accountant angefangen. Hier bin ich verantwortlich für die Reisekosten und alle sonstigen Kreditoren. Ich bin Ansprechpartner für jegliche Fragen zu diesen Themen und habe dadurch viel Kontakt zu Kollegen aus anderen Abteilungen.

  1. Welche skills sind gefordert?

 Da sich Awin ständig weiterentwickelt, wird es auch im Finance Bereich nie langweilig. Neue Programme, Prozesse und Neustrukturierungen erfordern viel Flexibilität und Lernbereitschaft, bieten aber auch von Anfang an die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung und der Übernahme neuer Aufgaben. Dabei ergibt sich oft die Gelegenheit, über den eigenen Aufgabenbereich hinaus, Einblicke in andere Bereiche zu bekommen.

2. Was hast du hier gelernt?

Durch die Internationalität bei Awin habe ich häufig mit Kollegen aus anderen Ländern zu tun und kann so meine Englischkenntnisse konstant verbessern. Ich habe nicht nur einen tiefen Einblick in die Kreditorenbuchhaltung bekommen und hier selbstständig Aufgaben übernommen, sondern auch viel über die spezielle Form des Affiliate-Marketings gelernt. Durch die enge Zusammenarbeit mit Kollegen aus dem Finance Bereich lerne ich stetig und kann in Vertretung auch neue interessante Aufgaben übernehmen.

3. Was magst du an deiner Stelle?

Mir gefällt besonders das selbstständige Arbeiten und die Möglichkeit meine Vorschläge einzubringen und somit den Arbeitsbereich selbst mitzugestalten. Auch zur Weiterbildung werden viele Möglichkeiten angeboten. Neben einem Englischkurs kann man seine sozialen und fachlichen Kompetenzen individuell verbessern. Aber nicht nur die Arbeit spielt eine große Rolle. Viele Events und sportliche Aktivitäten ermöglichen es, Kollegen besser kennen zu lernen. Ich arbeite sehr gerne in dieser dynamischen und internationalen Atmosphäre.