Estée Lauder Companies GmbH startet bei Awin mit 6 Marken

  • Verfasst von
  • .

Nach Österreich und der Schweiz starten die Estée Lauder Companies jetzt auch in Deutschland mit sechs Marken im Awin-Netzwerk.

Teilen

Logos der Estée Lauder Gruppe

Über das Unternehmen

Das Unternehmen wurde 1946 von Estée und Joseph H. Lauder mit der Marke Estée Lauder gegründet. Heute zählen die Estée Lauder Companies zu den weltweit führenden Herstellern und Anbietern hochwertiger Hautpflege-, Make-up, Parfüm- und Haarpflegeprodukte des Prestige- und Luxussegments. Das exklusive Markenportfolio umfasst mehr als 25 Brands, die in über 150 Ländern vertrieben werden.

 

Mit diesen Marken starten die Estée Lauder Companies bei Awin

Die folgenden sechs Prestige-Brands sind nun auch in Deutschland bei Awin vertreten. Der Vorteil: Sie eignen sich besonders für das Affiliate Marketing und werden von Konsumenten auch im eCommerce sehr gut angenommen.

Estee Lauder DE: Die Flagship-Marke des Unternehmens steht weltweit für Hautpflege, Make-up und Düfte, bei denen sich Glamour und technologische Innovationen auf perfekte Weise verbinden.

Clinigue DE: Die Prestige-Brand wurde in Zusammenarbeit mit Dermatologen entwickelt. Die innovativen, hauttypgerechten Produkte sind allergiegetestet und 100% parfumfrei.

Aveda DE: Das Label Aveda bietet hochwirksame Produkte mit pflanzlichen Wirkstoffen. Nachhaltigkeit und der verantwortungsbewusste Umgang mit der Natur stehen bei Hair-, Skincare Make-up-Produkten im Vordergrund.

Origins DE: Origins überzeugt durch Pflegeprodukte mit natürlichen Wirkstoffen aus Pflanzen, Erde und Meer, die auf verantwortungsvolle Weise gewonnen werden. Deshalb unterstützt das Label mit dem Partnerprogramm American Forests Global ReLeaf auch Wiederaufforstungsprogramme weltweit.

Bobbi Brown DE:  Die Marke wurde von der Make-up-Artistin und Unternehmerin Bobbi Brown gegründet und bietet Makeup-Produkte für einen Look, der die natürliche Schönheit perfekt unterstreicht: Aussehen und sich fühlen wie man selbst, nur hübscher und selbstbewusster, steht hierbei im Fokus.

MAC Cosmetics DE: M• A• C wurde von Make-up Artist und Fotograf Frank Toskan und Friseur Frank Angelo in Toronto gegründet. Als Trendsetter arbeitet die Brand für Makeup-Profis und alle, die es werden wollen, mit vielen Talenten der Mode, Kunst- und Musik-Szene zusammen und zelebriert Vielfalt und Individualität. Denn M•A•C bietet Produkte für „All Ages, All Races, All Genders“.

 

Langfristige Affiliate-Marketing-Ziele im Awin Netzwerk

Als Erweiterung der Sales-Kanäle rückt nun Affiliate Marketing für die Estée Lauder Companies stärker in den Fokus. Nach positiven Erfahrungen in Österreich und der Schweiz hat sich das Unternehmen deshalb nun auch in Deutschland für Awin als Affiliate-Experten entschieden. ,,In der Schweiz und in Österreich konnten wir die Aufmerksamkeit für unsere Marken bei den Publishern steigern und erreichen, dass diese mittlerweile aktiv auf uns zukommen. Das ist auch in Deutschland unser Ziel.“ Als erheblichen Vorteil sieht ELC dabei das große, weltweite Netzwerk von Awin an, mit dem Affiliate-Only-Aktionen für entsprechende Publisher umgesetzt werden können. Im Fokus stehen vor allem der Abverkauf, eine Steigerung der Markenbekanntheit sowie die Entwicklung von weltweiten Love-Brands und die Erschließung neuer Zielgruppen. Dabei wird ELC die lokalen Besonderheiten der jeweiligen Regionen berücksichtigen: ,,Jeder Markt wird seine eigenen Aktionen sowie Kampagnen haben - je nach Produkt-Launches und Promotionen werden wir diese individuell auf den jeweiligen brand.com Seiten umsetzen."

 

Das können Publisher von den Partnerprogrammen erwarten

Die Estée Lauder Companies planen Affiliate-Only-Aktionen mit eigenen Gutschein-Codes und zahlreichen conversionstarken Werbemitteln. Partner können für die Bewerbung auf Bannersets, Links und ausführliche Produktdatenfeeds zurückgreifen. Zudem dürfen sich Publisher auf attraktive Provisionen von bis zu 10% sowie Aktionen zu bestimmten Shopping-Events, wie dem Valentinstag, Summer Sales, Black Friday und Weihnachten, freuen.

 

Black Friday 2020

Aktuell planen die Estée Lauder Companies ihre Cyber Month und Black Friday Aktionen im Zeitraum vom 1.-30 November 2020. So wird es bei allen Marken Rabatte auf den gesamten Websites sowie zusätzliche Rabatte auf ausgewählte, wechselnde Produktkategorien geben. Da die Programmstarts der ELC-Marken so kurz vor dem diesjährigen Black Friday liegen, hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, dieses Jahr auf WKZ zu verzichten. Stattdessen wurden die Endkunden-lncentives für Black Friday bei allen Marken erheblich erhöht, so dass es Rabatte von bis zu 50 Prozent geben wird. Bei den Marken Clinique, Estée Lauder und Origins bekommen Konsumenten außerdem zusätzliche  Geschenke zum Kauf dazu und Estée Lauder verdoppelt die Punkte auf Loyalty-Plattformen. Attraktiv für Publisher: Die Startprovision von 10 Prozent (statt regulären 6 Prozent) gilt auch über den Black Friday.

 

Die nächsten Schritte für die Estée Lauder Companies

„Wir möchten uns zunächst darauf konzentrieren einen guten Publisher Pool aufzubauen und die Beziehungen zu unseren Partnern zu stärken, um die Grundlagen für eine vertrauensvolle, langfristige Zusammenarbeit zu schaffen. Mit Hilfe unserer Partner möchten wir unsere Sales maximieren, inkrementelle Sales erzielen und neue Zielgruppen erschließen."

Teilen