Recap D:PULSE: Connect, Experience, Learn

  • Verfasst von
  • .

Unsere Schweizer Teams von Awin und affilinet fassen das Schweizer Event zusammen und freuen sich jetzt schon auf das nächste Mal.

Teilen

Bühne bei der D:PULSE

Die D:PULSE wird von der iab organisiert und fand dieses Jahr in der angesagten Event- und Konzertlocation Halle622 in Oerlikon statt. Awin Schweiz durfte die zweite Ausgabe von D:PULSE natürlich nicht verpassen. An diesem 1. Februar trafen sich Gäste und Referenten aus dem Ausland und der Schweiz zu einem ganzen Tag voller Vorträge und Workshops zum Thema Digital.

Wie der Slogan der Veranstaltung bereits aussagt, war die D:PULSE eine grossartige Gelegenheit, sich mit Marketingkollegen zu vernetzen und von ihren Erfahrungen zu lernen. Die Redner teilten ihre Erfolgsgeschichten und sprachen über die Herausforderungen des aktuellen Marktes.

Gregory Galant (CEO, Shorty Awards) stellte beeindruckende virale Social-Media-Kampagnen vor. Was war ihr Erfolgsgeheimnis? Diese Marken hatten Kundenbedürfnisse umgesetzt (Netflix Socks) oder die Nischenfunktionalität weniger bekannter Plattformen genutzt (Venmo Micro Hack). Nick Lawson (CEO, MediaCom EMEA) und Pete Blackshaw (Global Head Digital Marketing und Social Media, Nestle) erläuterten später die Bedeutung einer engen Zusammenarbeit zwischen Marken und ihren Agenturen.

"Innovate like a startup, and scale like an enterprise." - Peter Kasahara (Managing Partner for Digital Strategy & IBM iX in Europe)

Es war keine Überraschung, dass das Thema rund um Daten und Automatisierung stark diskutiert wurde und sogar die Aussichten auf die Blockchain-Technologie im Vordergrund standen. Die Bedeutung des Affiliate-Marketings in der Schweiz wurde ebenfalls diskutiert, da dieser Marketingkanal trotz der eher geringen zugewiesenen Budgets ein vergleichsweise hohes Renditepotenzial aufweist.

Das allgemeine Gefühl und die Kernbotschaft der Veranstaltung war, dass Innovation der Schlüssel zum Erfolg ist. Und zwar muss sie bereits heute beginnen, damit die Firmen auf dem Markt von morgen weiterhin bestehen können. Ob es darum geht die Werbekampagnen mobil-optimiert zu gestalten, um eine reibungslose Customer Journey zu gewährleisten, die vorhandenen Ressourcen besser zu nutzen oder mit den neuen Ideen der Start-ups zu experimentieren - nur den innovativen Marken wird es weiterhin möglich sein, für Kunden relevant und attraktiv zu bleiben.

Nach und zwischen den Vorträgen beziehungsweise Workshops hatten wir uns mit vielen Kollegen aus der Branche in der Biz & Agency Lounge getroffen und uns in entspannter Atmosphäre ausgetauscht. Abschliessend können wir aus voller Überzeugung sagen: Wir freuen uns bereits auf die D:PULSE 2019!

Teilen