Awin Talks: Wie verändern TechnologiepartnerInnen den Affiliate-Kanal?

  • Verfasst von

Diese Woche befassen wir uns mit dem Anstieg von TechnologiepartnerInnen und wie sie die Wahrnehmung des Affiliate-Kanals verändern.

Teilen

Einer der größten Trends, der sich in den letzten Jahren in der Affiliate-Branche abgezeichnet hat, ist die Experimentierung von Marken mit neuen eCommerce-Technologien über den Affiliate-Kanal.

Bei Awin bieten wir über unser zentrales Tracking-Setup direkten Zugang zu diesen Technologien. Das heißt konkret: Du kannst eine Technologie auf Deiner Website ohne aufwendige Integrationen oder Beeinträchtigungen Deiner Seitenladezeiten ausprobieren. Bezahlt wird auf CPA-Basis.

In dieser Folge von Awin Talks unterhalten wir uns mit Awins Technologieberater Jelle Ploeg über diesen aufkommenden Trend. Im Gespräch erfährst Du interessante Entwicklungen und kannst einige der Lösungen entdecken, die KundInnen von Awin derzeit zur Verfügung stehen.

Außerdem bekommen Rob und Kev Besuch von Lee Metters, Client Partner for Retail and Travel bei Awin in Großbritannien, der mehr über die wachsende Beliebtheit von Brand-to-Brand-Partnerschaften im Netzwerk erzählt.

Die Co-Moderatoren werfen auch einen Blick auf einige der aktuellen Branchenevents. Bei den soeben bekannt gegebenen IPMA-Nominierungen wurde Awin für acht Auszeichnungen nominiert, darunter Best Affiliate Network und Best Use of Performance während COVID: Awin Access.

Besuche unseren Blog, um mehr über diese Auszeichnung zu erfahren.

Wenn Du mit Jelle über unsere technischen PartnerInnen sprechen möchtest, klicke hier.

Wenn Du Dich mit Lee über Markenpartnerschaften austauschen möchtest, kontaktiere ihn hier.

 

Unsere Podcasts findest Du auf verschiedenen Plattformen, darunter Apple, Spotify, Google und Soundcloud.

Ähnliche Artikel