Das jüngste ITP-Update bringt das Todesurteil für Third-Party-Cookies

  • geschrieben von
  • .

Das jüngste Update von Safari und iOS blockiert Third-Party-Cookies vollständig und schließt damit alle Lücken von vorherigen Versionen.

Teilen

Zerstörter Cookie auf einem Tisch

Am 27.03.20 hat Apple Safari 13.1 und iOS 13.4 veröffentlicht, die beide das jüngste ITP-Update beinhalten und vielleicht die letzte ITP-Ankündigung in Bezug auf das Tracking durch Third-Party-Cookies sind. Das Update dient dazu, eventuelle Lücken zu stopfen und standardmäßig alle Cookies für den Cross-Site-Verweis vollständig zu blocken. Alle Details zu den Änderungen können hier nachgelesen werden.

Was bedeutet das für Awin? 

Dass diese Änderung kommt, hat sich schon seit Langem abgezeichnet. Denn auch Google hatte bereits vor einiger Zeit mit Chrome angekündigt, Third-Party-Cookies allmählich auslaufen zu lassen. Auch frühere ITP-Versionen und Initiativen zur Verhinderung von Browser-Tracking waren ein Zeichen für die kommende Blockierung des Trackings durch Drittanbieter. Daher hat Awin schon länger die Bedeutung und Einführung des Advertiser-MasterTags gefördert, der neben dem First-Party-Tracking auch eine Vielzahl an integrierten Partnern bietet. Ergänzend zum MasterTag bietet Server to Server (S2S) eine zuverlässliche Fall-back Lösung, um alle Sales, die von ITP blockiert werden, zu erfassen.

Wir empfehlen dringend allen Advertisern, sicherzustellen, dass sie den Advertiser MasterTag korrekt installiert haben und, wenn möglich, auch das S2S-Tracking als Back-up nutzen. Der MasterTag garantiert nicht nur die aktuellsten Trackingmethoden, sondern ist auch für das Bounceless Tracking erforderlich.

Solltest Du Dir nicht sicher sein, welche Integration Du aktuell nutzt, wende Dich bitte an Deinen Account Manager oder unseren Support. Unsere Tech-Teams können überprüfen, ob Du den MasterTag und das S2S-Tracking installiert hast und ob diese richtig funktionieren. Eine vollständige Übersicht über die Tracking-Technologien von Awin und die Installationsanweisungen findest Du im Wiki.

Teilen