Content-Optimierung auf Deine Money Keywords

  • geschrieben von
  • .
Das Berliner Unternehmen Keyword Hero stellt Dir die organischen Suchbegriffe für Deine Seite zur Verfügung und hilft, die Conversions zu erhöhen.

Teilen

Logo Keyword Hero

2011 war ein schweres Jahr für Webmaster: damals stellte Google auf SSL, eine neue Verschlüsselungstechnologie, um, wodurch die organischen Keywords aus Google Analytics verschwanden und nur noch als (not provided) angezeigt wurden.

Mit dieser Umstellung wurde es unmöglich herauszufinden, welche Keywords besonders lukrativ sind und den Content entsprechend anzupassen.

 

 So sieht ein Google Analytics Account heute aus. Über 95% der Suchanfragen sind (not provided).

Unser Partner Keyword Hero, die in Berlin und New York sitzen, hat es als einziges Unternehmen weltweit geschafft, dieses Problem zu lösen:

 „Wir kaufen täglich über 1,2 Milliarden Datenpunkte von Quellen wie Browser-PlugIns und Telekommunikationsfirmen ein.“, erklärt Daniel Schmeh, Mitgründer und CTO. „Damit gelingt es uns in 50-60% der Fälle eine Suchanfrage bei Google mit absoluter Sicherheit einer Sitzung in Analytics zuzuordnen. Beim Rest der Sessions laufen selbstlernende Scoring-Modelle darüber, die die Keywords mit mindestens 90%iger Sicherheit korrekt attribuieren, ansonsten bleiben diese (not provided).“

 

Nach einem zweiminütigen Set-Up, seht ihr alle Keywords wieder in Google Analytics.

Die Keywords zu kennen, welche zu den meisten Conversions führen, ist für Euch wohl der spannendste Punkt, da Ihr Euren Content leicht auf diese „Money Keywords“ anpassen könnt.

Nachdem ihr Euch beim Keyword Hero angemeldet habt, öffnet Ihr einfach euren Google Analytics Account und navigiert in Eurer neuen Keywords-Property zu Acquisition >> Overview >> Organic Search.

Durch einen Klick auf den Spaltentitel lassen sich die Spalten absteigend sortieren. In unserem Beispiel haben wir die Anzahl der Bestellungen als Sortierungsspalte gewählt, spannend sind aber auch Conversion Rates und Umsätze.

Das Keyword, welches die meisten Bestellungen generiert hat, war „buy flowers“, das zudem auch ein Keyword mit einem sehr hohen Anteil am Traffic ist. Zudem fällt sofort auf, dass die Phrasen „flower bouquet“ sowie „roses“ bei den am besten konvertierenden Keywords häufig zu finden sind. Diese Keywords weisen zudem eine deutlich bessere Conversion Rate auf als Suchbegriffe, die sich allgemein auf „flowers“ beziehen.

Mit diesen Informationen ausgestattet, ist also klar, dass der Content der Seite auf „flower bouquets“ und „roses“ zu optimieren ist, da diese sowohl mehr Traffic als auch mehr Conversions verantworten.

Das ist genau das Richtige für Dich? Hier kannst Du Dir einen kostenlosen Account mit hohem Keyword-Limit und Vergünstigungen bei den Bezahlmodellen erstellen. Nutze einfach den Gutscheincode awin2017 im Anmeldefenster. Wenn Du Fragen hast, erhältst Du als Awin Kunde zusätzlich 24/7 Service unter awin@keyword-hero.com.


Teilen