hepster

  • Verfasst von
  • .

Awin & hepster: Wie InsurTechs mit Affiliate Marketing Reichweite erzielen

Teilen

Das Unternehmen

Unterwegs mit dem Rad in den Bergen und noch schnell eine Versicherung fürs Fahrrad, E-Bike, Smartphone oder die komplette nächste Reise abschließen? hepster macht Versicherungen so einfach wie Online-Shopping. Sie wurden 2016 gegründet und konnten sich innerhalb kürzester Zeit zu Europas Marktführer im Bereich der situativen Lifestyle-Versicherungen entwickeln. Ihre Vision ist es, die Erfahrung mit Versicherungen für jeden Kunden und Partner optimal zu gestalten – mithilfe von Technologie, Effizienz und Service.

Mit ihren einzigartigen Produkten wollen sie die Versicherung von heute so einfach und kundenzentriert wie noch nie gestalten. Das Besondere: Die Buchung erfolgt online in nur 3 Schritten. Die Versicherung kann entweder situativ - ohne extra Kündigung - oder im innovativen Abo-Modell abgeschlossen werden - wie Netflix für Versicherungen. Selbstverständlich sind alle Dokumente und Prozesse – von den Versicherungsbescheinigungen bis hin zur Schadenmeldung – komplett digital und online verfügbar.

 

Die Erfolgsgeschichte

Die Strategie

Die Versicherungsbranche ist eine der stabilsten, aber auch starrsten Branchen in Deutschland. Traditionelle Versicherer bieten ihren Kunden Produkte an, die mit einer zunehmend digitaleren Gesellschaft nicht mehr konform gehen. Seit einigen Jahren haben sich aus diesem Grund InsurTechs auf dem Markt etabliert, die sich als Wegbegleiter für die digitale Transformation der Versicherungswelt verstehen.

Nachdem hepster bereits mit einem industriespezifischen Affiliate-Netzwerk arbeitete, starteten sie im Juli 2019 zusätzlich im Awin-Netzwerk, um sich einer breiteren Masse von Publishern zu öffnen. Die Bewerbung von Aktionen über das Netzwerk gehört zu jeder Aktionsplanung dazu. Durch die Listung in der Aktionsübersicht werden stetig neue Publisher auf das Partnerprogramm aufmerksam. Sie arbeiten hauptsächlich mit Erfahrungsseiten zusammen, aber auch Cashback-Partner gehören zu den Top-Partnern. Im nächsten Schritt wird hepster Display Ads über den Performance-Kanal abbilden, um die Markenreichweite zu steigern. Performance Marketing umfasst den größten Bereich der operativen Marketingmaßnahmen.

Sie passen ihre Aktionen und Maßnahmen stets an ihre allgemeinen Ziele an. So sollen die richtigen Kunden zur richtigen Zeit mit dem richtigen Versicherungsprodukt angesprochen werden. Da sich hepster ausschließlich auf Online-Versicherungen fokussiert, sind die digitalen Marketingkanäle essentiell.

Das Netzwerk

Insbesondere die Größe des Awin-Netzwerkes überzeugte sie zur Zusammenarbeit, da die Anzahl und Vielfältigkeit der Publisher vielversprechend ist. Sie stellen ihre Gutscheine direkt im Interface ein, laden aktionsbasierte Werbemittel hoch, halten ihre Publisher mithilfe des News Managers auf dem Laufenden und werden bei Fragen von ihrem persönlichen Ansprechpartner unterstützt. Die Reportings auf der Plattform sind maßgeblich für ihre Marketing-Reportings, um KPIs zu messen und Prozesse zu steuern. Außerdem hilft das granulare Reporting dabei, Trends zu erkennen, was beispielsweise bei der Optimierung ihrer Werbemittel geholfen hat.

 

Erfolge

Als das Partnerprogramm bei Awin aufgesetzt wurde, gab es klare Zielvorgaben: mindestens den Umsatz des ersten Netzwerkes erreichen. Diese Erwartungen wurden jedoch bereits nach kurzer Zeit übertroffen:

  • Oktober 2019: Steigerung um 809,71 % im Vergleich zum Vormonat
  • November 2019: Steigerung um 278,37 % im Vergleich zum Vormonat

Somit konnten sie über Awin die Umsätze über alle Affiliate-Netzwerke hinweg maßgeblich steigern:

  • Oktober 2019: Steigerung um 47,35 % im Vergleich zum Vormonat
  • November 2019: Steigerung um 42,08 % im Vergleich zum Vormonat

 

Ausblick

Vorerst konzentriert sich hepster auf den deutschen Markt und ihr Partnerprogramm mit Display Ads ausbauen. Zeitnah wollen sie jedoch in weitere europäische Länder expandieren.

 

Das sagt hepster

„Wir konnten im Herbst des letzten Jahres ein grandioses Wachstum über Awin erzielen und unsere Erwartungen bereits nach kurzer Zeit übertreffen.“

Ulrike Kulling, Marketing Manager bei hepster

Teilen